Alle Fahrzeuge ...

... gemischte Flotten.

Alle Marken ...

... gemischter Fuhrpark.

Realtime #dabei

digital vernetzter Fuhrpark - DSGVO-konform!

Portal Web Online

Tech-Daten mit und ohne Ortung, je nach Wunsch.

GPS. OBD. CAN. Transporter. PKW. LKW. Bus.

Modernes Fuhrpark-, Flotten- und Betriebs-Management muss die technischen Fahrzeugdaten verfügbar haben. Ohne Daten. Keine Handlung.

"OBIDY" & "SPEEDY" + CAN-Reader?


OBD oder CAN?

  • Verschiedene Systeme stehen zur Auswahl. Preislich ähnlich.
  • Abhängig von der geplanten Anwendung wird das System gewählt.
  • OBD-Tracker oder Telematik-Box mit CAN-Adapter für "deep tech" Data
  • Datensätze aus ca. 8.000 Fahrzeugen + Maschinen stehen im Back-End
  • eCall, bCall und Unfall-/Crash-Alert können alle
  • Optional aktivierbar: GNSS/GPS, Driver Behavior / Fahrstilbewertung

Meist gekauft:

  • OBIDY³: Aufstecken. Zündung an. Ab geht's.
  • VIN/FIN, Tacho-Stand, Tankinhalt, Crash-Sensor.
  • Option:
    1. Per ArealPilot 360° App - Auftrag. Message. Dispo.
    2. Bluetooth Low Energy: BLE-Tags Kleingeräte-Management

Prämiertes Portal: 1. Platz Service-Flotten


Deutscher Telematik-Preis 2018: ETM Verlag | DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge

Modulares Design

  • Hunderte Icons zur Visualisierung
  • Smartes POI-System, "eigene Orte" lernen
  • Streckenverlauf für alle oder einzelne, aktueller Tag oder gesamte Historie
  • Geo-Fence & Time-Fence - Fahrten außerhalb der Geschäftszeiten
  • Kreise, Polygone, Gültigkeitszeitraum
  • Beliebige Sensoren definierbar: Zähler, Temperatur, BLE-Tag, Battery, Tank, Grenzen
  • Rollen-/Rechte-Konzept, Self-Admin, User-Rollen, Gruppen
  • Beliebige Organisationsstrukturen
  • ETA-live & Update
  • Hunderte Reporte, PDF, XLS, CSV, XML, auch automatisch

Aufträge & Tätigkeiten, Arbeitszeit

  • Messaging, Zielübergabe, Chat
  • Digitale Planungstafel: PlanBoard
  • Tätigkeiten, wählbar & planbar, Arbeitszeit Reports
  • Service-Level nachweisen, Wartezeiten dokumentieren
  • POI-/Liefer-Logik, Status-Meldungen
  • Schnittstellen in beliebige Planungssysteme

Digitalisierung + Automatisierung jetzt!

OBIDY³ + ArealPilot 360° App = Flexible Telematik & IT Lösung für alle Flotten. Damit ist jeder Fuhrpark auf der Pool-Position im digitalen Wandel.

 

Viele Fragen - klare Antworten


Wie läuft die Montage?

Der OBIDY³ kann einfach auf die Diagnose-Steckdose gesetzt werden. Falls diese ungünstig liegt oder durch eine Klappe geschützt ist, dann gibt es einen Flach-Adapter dazu. Wenn's nicht passt, wird's passend gemacht. Kennen wir doch.

und beim "Speedy"?

Die Montage findet immer bundesweit zum Festpreis statt. Über unseren Rahmenvertrag mit einer bundesweiten Werkstatt-Kette, ca. 600 Fillialen, ist immer eine Werkstatt in der Nähe. Termin nach Vereinbarung. Oder unsere geschulten Monteure kommen zum Einbautermin zu den Fahrzeugstandorten. Kostenseitig sind beide Varianten gleichwertig.

Was passiert bei Fahrzeugwechsel?

Im Portal wird ein neues Fahrzeug angelegt. Das Telematik-System wird aus dem bisherigen Fahrzeug ausgebaut und in das neue eingebaut sowie im Portal verheiratet. Damit bleibt die komplette Historie verfügbar und jederzeit nachvollziehbar. Das ist ganz wichtig bei elektronischem Fahrtenbuch.

Können Funktionen später erweitert werden?

Ja, alle Lösungen sind untereinander kombinierbar und jederzeit erweiterbar. Häufig schlicht per FOTA - Firmware Over The Air. Apps, BLE-Tags und CAN-Reader können nachträglich bei Bedarf erweitert werden.

Ist das alles DSGVO-konform?

Klar! Voraussetzung ist ein berechtigtes Interesse, wenn Persönlichkeitsdaten ins Spiel kommen oder die Daten mit Personen verknüpft werden können. Unsere Lösungen sind bei großen Organisationen im Einsatz: Gehobener Mittelstand. Konzerne. Genossenschaften. Anstalten des Öffentlichen Rechts. Sowohl Datenschutzbeauftragte als auch Betriebsrat oder Personalrat ist im Vorfeld einzubinden und eine entsprechende Auftragsverarbeitungs-Vereinbarung auszufertigen. 

Können die Telematik-Daten an interne IT-Systeme angebunden werden?

Ja, klar. Es gibt eine umfangreiche API / Schnittstelle. Auf höchstem Sicherheitsniveau können Daten hin + her geschoben werden. Realisierung im Standard dauert 2-3 Tage, bei komplexen Auftrags-Management 7-10 Personentage maximal. Aktuell gibt es im Transport Logistik Sektor standardisierte Anbindungen zu TIMOCOM, Agheera / Deutsche Post / DHL, GateHouse/Project44, NIC-Place, Sixfold / Transporeon.

Online Video-/Web-Demo: