• Sky
    Wir kommen in Frieden

    sicher!
  • Sky
    aber es könnte

    sich grundlegend was ändern!
  • Sky
    intelligenter Schwarm

    "egoistisch denken aber zusammen spielen"
  • Sky
    Auto-Dispatcher

    der Robo-Disponent 24/7 aktiv im Background

Logistik & Disposition: Neu denken | Smart Swarms.

"Get Ready For The Bot Economy!"

Schwarm Logistik für G.max!

Ein neu entwickelter Algorithmus mit sensationellen Ergebnissen!

Nein! Keine Routen- und Tourenplanung. Sondern eine Auftrags-Durchführungs-Planung, die völlig neu denkt!

Mathematik + Spieltheorie x Chaostheorie => Schwarm Logistik & Intelligenz

Aufträge ergebnis-maximierend automatisch in heterogenen Flotten disponieren! Restriktionen, zeitlich, rechtlich, geografisch ... werden berücksichtigt.

All You Can Fleet!

Direkt Anfragen?

+
Kosten gesenkt in %
+
Schneller umgesetzt in %
+
Ersparnis/LKW/Monat in €
+
Bei 30 LKW pro Jahr in €

Flotten- & Team-Steuerung

Disposition mit Künstlicher Intelligenz: AUTO-DISPATCHER

Künstliche Intelligenz ist eine Schlüsseltechnologie der Zukunft.

Der Auto-Dispatcher ist eine Entwicklung und Feature innerhalb des TMS / PlanBoard für die vollautomatische Disposition und Einsatzplanung von Flotten. Mit einem Mausklick und wenige Minuten später erhalten Sie unter Berücksichtigung aller relevanten Nebenbedingungen eine fertige Flotten-Tourenplanung und detaillierte Routenführung für all Ihre Fahrzeuge.

Neue Studie 2022: Optimierung Touren & Routen für 100 Fahrzeuge, 8.300 regelmäßige Einsatzorte

Geld liegt auf der Straße: 25% weniger km + 10% weniger Zeitbedarf!

Ein langjähriger Bestandskunde mit technischem Außendienst fährt mit AREALCONTROL seit 2014. Anwendungsschwerpunkt ist die Arbeitszeiterfassung für über 100 Personen über die Fahrzeug-Telematik aufgrund Mindestlohngesetz (MiLoG). Täglich werden durchschnittlich 10 Einsatzorte mit einer Aufenthaltsdauer von 20-40 Minuten angefahren. Einsatzgebiet sind mehrere Bundesländer. Die tägliche Zeiterfassung fliesst seit Jahren automatisch über Nacht in das kundeneigene Abrechnungssystem der Personalabteilung. Der Fuhrpark besteht aus PKW und leichten Vans bzw. Transportern.

Analysiert wurden die Ist-Strecken aus März und Juni 2022, also zwei volle Monate ohne Feiertags- und Urlaubsserien. Die Frage war, wie wäre die automatische Tourenplanung, der "Algorithmus" gefahren und wie hoch ist das Einsparpotential. Im Vorfeld wurde es auf rund 10% weniger km-Strecken geschätzt.

Ergebnis: In beiden Monaten hätten 25% der km-Strecken eingespart werden können bei insgesamt 10% weniger Zeitbedarf!

Was bedeutet das?

  • Bei einer geschäftlichen Gesamtfahrleistung von durchschnittlich 300.000 km pro Monat sind 75.000 km einsparbar!
  • Wenn mit nur € 0,50/km gerechnet wird, dann sind das €32.500 pro Monat.
  • Hinzu kommt die Zeitersparnis - Stichwort Fachkräftemangel - von 10%; entspricht 1.600 Stunden insgsamt,
  • bei Selbstkosten von €50/Stunde weiteren € 80.000 pro Monat.

Das sind wirklich Zahlen zum Staunen!

Die Gesamtersparnis liegt bei mindestens € 100.000 pro Monat und € 1.100.000 pro Jahr.

Erkenntnis: "Das Geld liegt auf der Straße!" Wann sammeln Sie es auf?

Weitere wichtige Effekte: Umweltentlastung durch CO2-Einsparung (CSRD-Reports ab 2023/2024), Entschärfung Fachkräftemangel (10% weniger Bedarf), digitales Auftragswesen (alles schneller, einfacher), digitales Fuhrpark-Management (Fuhrpark exzellent), elektronisches Fahrtenbuch (wer will), alles DSGVO-konform (sowieso).

Aktuelle Funktionen

  • Rundrouten, multiple Pick up und Delivery, Linienverkehre
  • Disposition, Flotten- und Fahrzeug-Tourenplanung und detailierte Routenführung für alle Fahrzeuge
  • Güterverkehr (Fracht), Personenverkehr (Personen), Serviceflotten (Aufträge)
  • Last Mile, Fernverkehr, Stückgut, Voll- und Teilladungsverkehr
  • Zeitfenster, z.B. Öffnungs-, Rampenzeiten, Nutzlast, Volumen
  • Berechnung der optimalen Anzahl an Fahrzeugen für die täglichen Disposition
  • Spezielle Transporte, z.B. Hebebühne, Mitnahmestapler, Kran
  • LKW Kartenmaterial, und LKW Mautberechnung Deutschland
  • Lenk- und Ruhezeiten der Fahrer
  • 2 Mann Besatzungen verplanbar 
  • unterschiedliche Be- und Entladezeiten bzw. Zeit und Kosten der Stops 
  • Berechnung der ETA, geschätzte Ankunftszeit
  • Berechnung der Kosten jeder einzelnen Tour 
  • Kostenminimierung in der Disposition statt kürzeste/schnellste Strecke 
  • Abbildung heterogener Fahrzeuge, z.B. 1,5t und 40t und Volumen / Nutzlast mit unterschiedlicher Kostenstruktur
  • Frachten frei definierbar, wie Volumen, Nutzlast, Gefahrgut, stapelbar etc.

Online Video-/Web-Demo: