Unternehmen

AREALCONTROL – innovative Ideen, Service und Qualität.

AREALCONTROL GmbH, gegr. 2003, mit dem Ziel GPS Ortungs-, Telematik-, Tracking-, Sicherheitsprodukte & Service für Transport, Logistik, Gewerbe, Handel, Handwerk und Industrie anzubieten. Heute stehen GPS Ortung und Telematik-Systeme für den Flottenbedarf in vielen Anwendungen zur Verfügung.

» Exzellente Produkte & Service zu vernünftigen Preisen «

Produktgruppen:

  • GPS Ortung, Tracking-, Telematik-Systeme
  • Speditionssoftware in Microsoft Office 365
  • Mobile Arbeitszeiterfassung, elektronisches Fahrtenbuch, Flotten-Management
  • Telematik-Portal für GPS Ortung, Tracking, Routen, Auftragswesen, Kommunikation und Auswertungen
  • Telematik-Apps für Android, Windows 10
  • Samsung Enterprise Mobility, Samsung SDS CellWe EMM, Mobile Device Management
  • Microsoft Office 365, Apps, Software, Tablets Windows 10
  • 24-Std.-Notruf-/Service-Leitstelle (VdS zertifiziert)
  • Mobilfunktarife für GPS Ortung, Telematik, Tablet, Smartphone, m2m-Lösungen
  • Software-/Hardware-Entwicklung, Schwerpunkt GPS Ortung, Telematik, TMS
  • Installations- und Service-Dienstleistungen bundesweit
  

Was ist ein GPS-Tracker? Das Wort Tracker ist englisch. Tracking kommt aus der Schifffahrt und bedeutet "Kursverfolgung". Ein GPS-Tracker ist ein elektronisches Gerät, das die GPS-Koordinaten per Mobilfunk (GPRS, SMS) oder Satelliten-Kommunikation meldet. Der Empfänger, ein Handy oder spezielle Server stellen die Position z.B. auf Landkarten dar. Mit den GPS-Daten werden die Fahrtrichtung, Geschwindigkeit, Höhe, Datum und Uhrzeit übertragen. Anhand dieser "Tracking-Daten" können Arbeitszeitberichte, Fahrtenbücher und weitere Auswertungen erstellt werden.

Konzentration auf das Wesentliche:
Die Arealcontrol GmbH startete 2004, vier Jahre nachdem das Global-Positioning System des amerikanischen Verteidigungssystems freigegeben wurde, mit GPS-Ortung generell und Systemen für die Fahrzeug- und Personenortung.
Die „GPS Master Control Station“ befindet sich auf der Schriever Air Force Base in der Nähe von Colorado Springs. Das System, das mit 24 Satelliten auf 6 kreisförmigen Bahnen in 20.000 km Entfernung ausgestattet ist, bildet die Grundlage unserer Geschäftstätigkeit. Wir haben in dieser Zeit unser breites Dienstleitungs- und Produktprogramm an die Anforderungen des Marktes angepasst.

„Weniger ist mehr!“
Die Möglichkeiten erhältlicher Telematik-Systeme sind nahezu unbegrenzt.
Das erschwert die Orientierung und macht die Schwierigkeit der richtigen Wahl aus. Unser Leitmotiv ist die Einfachheit der Lösungen bei gleichzeitiger Intelligenz. Einfachstes Gerätehandling, wenig Aufwand bei der Montage, minimaler Schulungsaufwand – große Effekte. Das sind unsere Stärken.
Qualifi zierte Berater und Fachpartner unterstützen Sie kompetent bei der Auswahl der für Sie richtigen Lösung. Unser internationales Team aus Betriebswirten, Ingenieuren, Elektronikern und Technikern freut sich auf jede Herausforderung, die Sie an uns stellen.

„Er spart den Cent, aber verliert den Euro.“ (Sprichwort)
Aktuell sind knapp 8% der kommerziell genutzten Fahrzeuge in Europa mit Telematiksystemen ausgestattet, obwohl der Nutzen von verzahnten Telekommunikations- und Informationssystemen heute einfach, sofort vorhanden und offensichtlich ist. Ein hoher Bedarf und großer Markt der Zukunft, gerade im Mittelstand. Sie können durch unsere Lösungen den „Return of Investment“ innerhalb weniger Wochen erzielen. Eine Investition von etwa 300 bis 800 pro Fahrzeug, je nach Systemausführung, liefert Ihnen im Durchschnitt ca.120 bis 400 Euro Mehrgewinn pro Monat!
Mit wenigen, einfachen Mitteln gestalten Sie Ihre Abläufe transparent.
Den vollen Nutzen erzielen Sie in der Steigerung der Leistungs- und Servicequalität, der Effizienzverbesserung, der Kostenreduzierung, mobilen Prozessoptimierung und Ihrer wachsenden Kundenzufriedenheit.
Sie gewinnen erhebliche Wettbewerbsvorteile. Ob diese im Bereich der Sicherheit, des Diebstahlschutzes oder der Arbeitszeit- und Leistungserfassung von Personal, Fahrzeugen und Maschinen liegen, ist so individuell wie unsere kombinierbaren Lösungen.

Entwicklung, Soft-/Hardware, Produktion, Partner:
Unser Top-Team arbeitete in Führungspositionen bei IBM, SKF, Siemens / VDO, Telekom und Vodafone Deutschland sowie in namhaften mittelständischen Unternehmen (GF, Prokura) im internationalen Maschinenbau/Elektronik. Der Großteil der Produktion erfolgt mit ausgewählten, zertifizierten Partnerunternehmen in Israel, USA, Holland. GPS Spezialprodukte und Kleinserien fertigen wir in Deutschland.

Durch kontinuierliche Weiterentwicklung stellen wir zeitgemäße Leistungen, Produkte und Services auf hohem Niveau sicher. Die Akzeptanz im Markt und langfristige Kundenbeziehungen bestätigen unsere Arbeit. GPS Ortung und Telematik-Systeme, die seit Jahren laufen sind der Beweis.

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse. Weitere Fragen beantworten wir gerne am Telefon oder per Email – nutzen Sie hierzu unseren Rückruf-Service in der rechten Spalte oder gehen direkt in den "Shop".

     

telematik-award-2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

aktuell

news & events

Arealcontrol gewinnt Deutschen Telematik Preis 2018

Die auf Soft- und Hardwarelösungen für die Logistikbranche spezialisierte Arealcontrol GmbH ist Gewinner des Deutschen Telematik Preises 2018 . Mit der Lösung Arealcontrol GT3850 Teamy iQ landete der deutsche Mittelständler in der Kategorie "Telematik für Service Pkw" auf Rang Eins. Drei weitere Auszeichnungen kassierte das Unternehmen im Bereich "Nachrüst-Lkw-Telematik". Die Lösung Arealpilot 720 MDT mit eigenem Telematikportal belegte in den Kategorien "Komplett-/Teilladung", "Tank- und Silotransporte" sowie "Stückguttransporte" den zweiten Platz. Damit konnten sich die Stuttgarter in vier von neun Kategorien gegen den internationalen Wettbewerb durchsetzen. mehr lesen

Erster Preis in der Kategorie Telematik für Service Pkw - Drei weitere Auszeichnungen im Bereich "Nachrüst-Lkw-Telematik"
Die auf Soft- und Hard-warelösungen für die Logistikbranche spezialisierte Areal-control GmbH ist Gewinner des Deutschen Telematik Prei-ses 2018. Mit der Lösung Arealcontrol GT3850 Teamy iQ landete der deutsche Mittelständler in der Kategorie "Tele-matik für Service Pkw" auf Rang Eins . Drei weitere Aus-zeichnungen kassierte das Unternehmen im Bereich "Nachrüst-Lkw-Telematik". Die Lösung Arealpilot 720 MDT mit eigenem Telematikportal belegte in den Kategorien "Komplett-/Teilladung", "Tank- und Silotransporte" sowie "Stückguttransporte" den zweiten Platz. Damit konnten sich die Stuttgarter in vier von neun Kategorien gegen den internationalen Wettbewerb durchsetzen.
Der von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) und dem ETM Verlag ausgelobte Preis wurde jetzt bereits zum zweiten Mal verliehen. Zuvor wurden alle Lösungen in einem aufwändigen, mehrstufigen Auswahlverfahren inklusive Labortest hinsichtlich ihrer Systemeigenschaften, Ortung und Kartendarstellung, fahrzeugbezogenen Funktionen und ihrem Geschäftsprozessmanagement untersucht.
In der Kategorie "Telematik für Service Pkw" belegte Arealcon-trol den ersten Platz. Angetreten war das Unternehmen mit dem GT3850 Teamy iQ, der bereits alle notwendigen Komponenten für ein vollständiges Telematik-System beinhaltet. Die integrierten Navigationssysteme Garmin 660/670 auf Android-Basis bieten Life-Time Karten-Updates sowie alle Freiheiten für Android-Apps, die in kundenseitige Planungssysteme integriert werden können. "Das GT3850 Teamy iQ ist unsere zentrale Telematik-Lösung. Sie ist generisch aufgebaut, so dass unsere Kunden ihr System jederzeit erweitern können", sagt Arealcontrol-Geschäftsführer Ulric Rechtsteiner, der die Auszeichnungen am Dienstag Abend in Berlin in Empfang nahm. In der Regel sei für die jeweilige Erweiterung lediglich ein Upgrade und weitere Funktions-Freigaben in der Telematik-Plattform erforderlich. So könne man zum Beispiel mit der Live-Ortung, Tracking und dem elektronischen Fahrtenbuch starten und später die Module zur Messung des Fahrverhaltens und für das mobile Auftragsmanagement hinzubuchen.
In der Kategorie "Nachrüst-Lkw-Telematik für Komplett-/Teilladungen" belegte Arealcontrol mit der Lösung Arealpilot 720 MDT und dem eignen Telematikportal den zweiten Platz. Dass der Arealpilot auch bei spezifischen Anforderungen punkten kann, zeigte sich in der Kategorie "Nachrüst-Lkw-Telematik für Tank- und Silotransporte". Die guten Leistungen hinsichtlich Ortung und den fahrzeug- und fahrerbezogenen Funktionen brachten dem Arealpiloten auch hier den zweiten Rang ein. Gleiches gilt für die Kategorie "Nachrüst-Lkw-Telematik für Stückguttransporte".
Bereits 2004 startete Arealcontrol mit GPS-Ortungs- und Tra-cking-Lösungen für Fahrzeuge, Güter und Personen. Daraus entstand eine vielfältige Palette an Produkten und Leistungen auf Basis einer generischen Telematik-Plattform, in der mehr als 50 Personen-Jahre Entwicklungs- und Programmierarbeit stecken. Individuelle Kundenwünsche und moderne Anforde-rungen fließen permanent in die Weiterentwicklung der Lösun-gen ein. Kunden-Ideen werden häufig kostenlos umgesetzt, da diese anschließend allen Anwendern zur Verfügung gestellt werden. Das inhabergeführte Unternehmen verfügt über ein Kooperati-ons- und Partner-Netzwerk mit über 600 Werkstatt-Partnern mit Schwerpunkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auf dieser Basis bedient Arealcontrol auch große, weit verteilte Flotten und Organisationen. IT-Partner von Arealcontrol bieten das Telematik-Portal unter eigenen Marken in mehreren EMEA-Ländern in Europa, dem mittleren Osten sowie Afrika an.
Arealcontrol beschäftigt an zwei Standorten in Deutschland und den Niederlanden 22 IT-Architekten, Ingenieure, Informatiker, Anwendungsentwickler und Programmierer. Deren durchschnittliche Betriebszugehörigkeit liegt bei über fünf Jahren, was zu großer Kontinuität in den Bereichen Entwicklung und Beratung führt. Bei der Entwicklung und Produktion von Hardware und Elektronik-Komponenten setzt Arealcontrol seit vielen Jahren auf Partner in Israel, Hong Kong und China.
Die Lösungs-Palette reicht von automatisierten Zeit- und Leis-tungsnachweisen pro Fahrzeug, Mitarbeiter und Einsatzort über elektronische Fahrtenbücher für Pool-Flotten bis hin zu Lösungspaketen aus Telematik, Transportmanagement und Warenwirtschaft. Mit diesem Spektrum spricht Arealcontrol eine breite Zielgruppe an. Zu den Kunden zählen Handwerks und Service-Unternehmen, größere Flotten-Betreiber aus vielen Branchen sowie Transport- und Logistik-Unternehmen.

 

Office on the Road

Seit 2013 ist die Spedition  Heinz Zonsius GmbH  Mitglied des europäischen Stückgutnetzwerkes Palletways. Ihren Kunden bietet das Mannheimer Unternehmen damit flexible Logistik bei kleinen und großen Transportaufträgen. Bei der IT-Infrastruktur wies der 35-Mitarbeiter-Betrieb allerdings verschiedene Betriebssysteme, Hardware-Lösungen und inkompatible Anwendungen auf, die lange Zeit zum Standard des Mittelständlers zählten und die Arbeit unnötig komplex gestalteten. Das Ziel von Geschäftsführer Robert Schmid: Eine EDV-Lösung auf einheitlichen modernen Standard, kombiniert mit einer Telematik-Komponente für die 19 LKW-Fahrzeuge der Firma. Dies gelang dank eines individuell optimierten Office-365-Systems von Microsoft-Partner  AREALCONTROL  aus Stuttgart. mehr lesen

 

Mit Office 365 und ArealPilot 360° ist die Kommunikation in der Logistik effizient

Mit der Einführung von Office 365 und ArealPilot 360° hat die Spedition Heinz Zonsius GmbH gleich zwei Ziele erreicht: Die gewachsene IT-Infrastruktur wurde konsolidiert und das Unternehmen verfügt über eine effiziente GPS-, Tracking- und Telematik-Software. Das bedeutet mehr Effizienz im Speditionsalltag. Microsoft Partner Arealcontrol hat dieses IT Projekt erfolgreich umgesetzt.

 

Interesse?

Wir rufen Sie zurück

Einfach Name und Telefonnummer eintra-
gen und das Formular abschicken – Wir
rufen kostenlos zurück. Garantiert .

 
Arealcontrol Youtube Arealcontrol Xing